Donau-Länder

Die Donau fließt durch 10 Länder, hier siehst du alle auf einen Blick:

  1. Deutschland
  2. Österreich
  3. Slowakei
  4. Ungarn
  5. Kroatien
  6. Serbien
  7. Rumänien
  8. Bulgarien
  9. Moldawien
  10. Ukraine

Die Liste ist in der Reihenfolge geschrieben, in denen die Donau durch die Länder fließt. Strenggenommen müsste Rumänien nochmal am Ende stehen. Denn die Mündung der Donau befindet sich dort. Erst ist sie nämlich Grenze zwischen Rumänien und Bulgarien und fließt dann wieder komplett nach Rumänien hinein. Sie fließt außerdem nie wirklich durch Kroatien, Bulgarien und Moldawien, sondern markiert zum Beispiel nur die Grenzen zwischen a) Kroatien und Serbien (bis auf ein kleines Stück), b) Rumänien und Bulgarien und c) der Ukraine und Rumänien, bevor sie wieder ganz nach Rumänien hineinfließt. Und von dort aus fließt sie schließlich auch ins Schwarze Meer.

Was sind Donauländer?

Weil die Donau durch diese 10 Länder fließt, werden sie auch Donau-Länder genannt. Der Begriff ist allerdings nicht ganz eindeutig. Denn manchmal werden als Donau-Länder auch alle die Länder genannt, die im Einzugsgebiet der Donau liegen. Das heißt, dass alle Länder aus denen Wasser in die Donau fließt, als Donau-Länder bezeichnet werden. Dazu gehören außer den Ländern, durch die die Donau fließt, noch die folgenden Länder (in alphabetischer Reihenfolge):

  • Albanien
  • Bosnien-Herzegowina
  • Italien
  • Kosovo
  • Montenegro
  • Mazedonien
  • Polen
  • Schweiz
  • Slowenien
  • Tschechien

Meine Artikel zu den Donauländern

Wenn du dich dafür interessierst, was in den Ländern, durch die die Donau fließt, passier, kannst du hier noch etwas über das Busludscha-Denkmal erfahren. Du findest es im Donauland Nummer 8. Nämlich in Bulgarien. Es liegt zwar nicht direkt an der Donau, ist aber ein besonders tolles Ziel. Und sowieso, die Donau insgesamt ist ein toller Fluss. Sie fließt durch einen spannenden Teil unseres Kontinents. Und jedes Land, durch das die Donau fließt, hat seinen eigenen Reiz.

Weitere Informationen zum Verlauf der Donau

Wenn du noch mehr erfahren willst rund um die Frage Durch welche Länder fließt die Donau?, dann habe ich hier noch ein paar Ideen:

Bei planet-wissen.de findest du zum Beispiel eine schöne Karte, die den Verlauf der Donau zeigt. Außerdem werden dort viele interessante Informationen über die Donau gegeben.

Bei Travel-Telling gibt es einige Eindrücke von Radreisen entlang der Donau.

Die Schifffahrt auf der Donau wird übrigens von den Ländern, durch welche die Donau fließt, gemeinsam geregelt. Dazu wurde die Organisation Donaukommission gegründet. Ihr Sitz ist in Budapet. Mehr dazu kannst du bei Wikipedia.org nachlesen.

Wenn dich interessiert, welche Mythen sich um die Quelle der Donau ranken, dann kannst du auf schwarzwaelder-bote.de noch mehr herausfinden.

Und noch mehr Informationen über die Region, in der die Donau ihren Weg durch alle 10 Länder beginnt, findest du bei swr.de.

Und zu guter Letzt noch ein bisschen Werbung. Denn es gibt ein sehr interessantes Buch, das sich der Donau als Ganzes widmet. Darin erfährst du auch jede Menge Geschichte und Geschichten aus den Ländern, durch die die Donau fließt. Es heißt Donau – Biographie eines Flusses von Claudio Magris. Du findest es bei Amazon unter dem folgenden Link: Donau – Biographie eines Flusses bei Amazon (Werbung)

Und hier findest du viele Infos zu einem der schönsten Abschnitte der Donau, nämlich dem oberen Donautal in Baden-Württemberg. Es wird übrigens auch schwäbischer Grand Canyon genannt.

Bilder von den Ländern, durch die die Donau fließt

Im Folgenden findest du ein paar Fotografien aus Ländern, durch die die Donau auf ihrem Weg zum Schwarzen Meer fließt. Auf der ersten Fotografie siehst du eine Überfahrt mit der Fähre über die Donau von Rumänien nach Bulgarien. Auf dem zweiten Bild ist der kleine Hafen von Veliko Gradište in Serbien zu sehen und auf dem dritten Bild siehst du die Donau mit Donauinsel in Wien.

Auf dem Titelbild ist übrigens die Aussicht vom Hotel Continental in Drobeta-Turnu Severin in Rumänien auf die Donau zu sehen. Eine Übernachtung in diesem tollen altmodischen Hotel kann ich nur empfehlen.

Die Donau zwischen den Donau-Ländern Rumänien und Bulgarien
Die Donau bei Veliko Gradište im Donau-Land Serbien
Donau-Land Österreich in WIen