Bundesländer am Rhein

In Deutschland fließt der Rhein durch diese 4 Bundesländer:

  1. Baden-Württemberg
  2. Rheinland-Pfalz
  3. Hessen
  4. Nordrhein-Westfalen

Wenn man den Bodensee auch noch zum Rhein zählt, dann fließt er außerdem auch am Bundesland Bayern entlang. Denn Bayern hat einen Uferanteil am Bodensee.

In seinem Verlauf markiert der Rhein auf langen Abschitten die Grenze der deutschen Bundesländer. Und zwar bildet er zuerst vom Bodensee an die Grenze von Baden-Württemberg zur Schweiz. Ab Basel ungefähr ist der Rhein die Grenze vom Bundesland Baden-Württemberg zu Frankreich.

In der Nähe von Karlsruhe wird der Rhein zur Grenze zwischen den Bundesländern Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz. Bald darauf fließt er als Grenze zwischen den Bundesländern Rheinland-Pfalz und Hessen weiter.

Ab kurz hinter Bingen am Rhein fließt der Fluss dann ein Stückchen vollständig in Rheinland-Pfalz, bevor er ab kurz vor Bonn dann vollständig in Nordrhein-Westfalen fließt. Dieses Bundesland verlässt er dann bei Emmerich am Rhein wieder und fließt den Rest seines Weges zur Nordsee durch die Niederlande.

Auf seinem Weg durch die verschiedenen deutschen Bundesländer fließt der Rhein auch durch Baden-Württemberg, hier die Aussicht auf die Rheinebene.
Auf seinem Weg durch die verschiedenen deutschen Bundesländer fließt der Rhein auch durch Baden-Württemberg, hier die Aussicht auf die Rheinebene.

Wenn du außerdem wissen willst, durch welche Länder (also Nationalstaaten) der Rhein fließt, dann schau doch mal hier nach.