Startseite » Länderkunde » Kontinente

Kontinente

Auf der Erde gibt es 7 Kontinente, hier sind alle auf einen Blick:

  • Afrika
  • Antarktika
  • Asien
  • Australien
  • Europa
  • Nordamerika
  • Südamerika

Ein anderes Wort für Kontinent ist das Wort Erdteil. Die Erde besteht also aus 7 Erdteilen.

Die besten Ohrhörer für unterwegs – sei es durch die 7 Kontinente oder irgendwo anders – sind die Sennheiser Momentum True Wireless 3. Sie sind klein und elegant. Und was noch viel besser ist, sie haben tolles Noise Cancelling und einen absolut überzeugenden Klang.

Angebot
Sennheiser MOMENTUM True Wireless 3 –…
  • Erstklassiger Sound durch den TrueResponse-Schallwandler mit aptX…
  • Anpassbares Klangerlebnis über den integrierten Equalizer mit…

Werbung / Letzte Aktualisierung am 26.09.2022 / Die Preise können unter Umständen nicht aktuell sein (Mehr dazu: Haftungsausschluss) / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Sortiert man die 7 Kontinente nach ihrer Größe, so ergibt sich von groß nach klein die folgende Reihenfolge: Asien, Afrika, Nordamerika, Südamerika, Antarktika, Europa, Australien. Mehr dazu weiter unten.

Die 7 Kontinente im Detail

Die 7 Kontinente der Erde sind sehr unterschiedlich. Zum Beispiel sind manche der Kontinente sehr groß, andere im Vergleich dazu sehr klein. Jeder von ihnen hat seine Besonderheiten.

kontinente-afrika

Afrika

Afrika ist nach Asien der zweitgrößte Kontinent der Erde. Aus europäischer Perspektive wird Afrika immer wieder mit Konflikten, Flüchtlingsbewegungen und Armut assoziiert, woran die grausame europäische Kolonialgeschichte vermutlich nicht ganz unschuldig ist. In weiten Teilen ist der Kontinent stark ländlich geprägt. Afrika ist der wärmste Kontinent, er besteht außerdem zu einem großen Teil aus sehr trockenen Landschaften. In Afrika liegt die berühmte Wüste Sahara.

Steckbrief des Kontinents Afrika
Anzahl Länder: 55
Fläche: 30 Millionen km²
Anzahl Einwohner: 1,3 Milliarden
Klimazonen: tropisch, subtropisch
Größte Stadt nach Einwohnern: Kairo, Ägypten (21 Millionen)
Größtes Land nach Fläche: Algerien (2 Millionen km²)
Höchster Berg: Kilimandscharo (5.895 m)
Längster Fluss: Nil (6.700 km)

kontinente-antarktika

Antarktika

Der Kontinent Antarktika ist bis auf einige Forschende in Forschungsstationen und ein paar Reisende unbewohnt. Antarktika ist fast vollständig vereist und der Südpol befindet sich dort. Insgesamt ist die Landschaft eher unwirtlich und lebensfeindlich. Verschiedene Staaten erheben Ansprüche auf Antarktika, geregelt ist das im Antarktischen Vertragssystem.

Steckbrief des Kontinents Antarktika
Anzahl Länder: 0
Fläche: 14 Millionen km²
Anzahl Einwohner: 0
Klimazonen: Polareis
Größte Stadt nach Einwohnern: –
Größtes Land nach Fläche: –
Höchster Berg: Mount Vinson (4.892 m)
Längster Fluss: Onyx River (30 km)

kontinente-asien

Asien

Asien ist sowohl hinsichtlich seiner Größe als auch hinsichtlich seiner Einwohnerzahl der größte aller Kontinente der Erde. Klimatisch reicht Asien von den Tropen bis in die Polarregionen. Mit Russland befindet sich das flächenmäßig größte Land der Erde in Asien. Und mit China befindet sich außerdem das bevölkerungsreichste Land der Erde in Asien.

Steckbrief des Kontinents Asien
Anzahl Länder: 47
Fläche: 45 Millionen km²
Anzahl Einwohner: 4 Milliarden
Klimazonen: tropisch, subtropisch, kühlgemäßigt, kaltgemäßigt, subpolar, Polareis
Größte Stadt nach Einwohnern: Tokio-Yokohama, Japan (38 Millionen)
Größtes Land nach Fläche: Russland (13 Millionen km² in Asien)
Höchster Berg: Mount Everest (8.848 m)
Längster Fluss: Jangtsekiang (6.400 km)

kontinente-australien

Australien

Eigentlich besteht der Kontinent Australien nur aus dem australischen Festland und den Inseln Tasmanien und Neuguinea. Weil zum Beispiel Neuseeland aber dann keinem Kontinent zugeordnet werden kann, wird auch immer wieder der Begriff Australien und Ozeanien als Kontinent verwendet, der dann zusätzlich neben Neuseeland auch noch einige weitere Staaten beheimatet. Australien ist der kleinste der 7 Kontinente.

Steckbrief des Kontinents Australien mit Ozeanien
Anzahl Länder: 14
Fläche: 9 Millionen km²
Anzahl Einwohner: 45 Millionen
Klimazonen: tropisch, subtropisch, kühlgemäßigt
Größte Stadt nach Einwohnern: Sydney, Australien (4,5 Millionen)
Größtes Land nach Fläche: Australien (8 Millionen km²)
Höchster Berg: Cartensz-Pyramide (4.884 m)
Längster Fluss: Darling River (1.600 km)

kontinente-europa

Europa

Europa ist der zweitkleinste Kontinent und relativ dicht besiedelt. Seine Länder verteilen sich auf das Festland und einige größere Inseln und Halbinseln. Wirtschaftlich gehört Europa zu den hochentwickeltsten Regionen der Erde. Mit der EU (Alle Länder der EU) befinden sich große Teile Europas auf dem Weg zu einem einheitlichen Auftreten.

Steckbrief des Kontinents Europa
Anzahl Länder: 47 (Alle 47 Länder von Europa)
Fläche: 11 Millionen km²
Anzahl Einwohner: 750 Millionen
Klimazonen: subtropisch, kühlgemäßigt, kaltgemäßigt, subpolar
Größte Stadt nach Einwohnern: Moskau, Russland (12 Millionen)
Größtes Land nach Fläche: Russland (4 Millionen km² in Europa)
Höchster Berg: Je nach Grenzziehung zwischen Europa und Asien entweder Elbrus (5.642 m) oder Mont Blanc (4.810 m)
Längster Fluss: Wolga (3.500 km)

kontinente-nordamerika

Nordamerika

Nordamerika ist der nördliche Teil des amerikanischen Kontinents und dort befinden sich auch die USA, kulturell und wirtschaftlich das mächtigste Land der Erde. Mehr darüber ist auf der Seite über die Staaten der USA zu finden. Nordamerika ist in der europäischen Medien- und Kulturlandschaft sehr präsent und zwischen Europa und Nordamerika bestehen enge Beziehungen.

Steckbrief des Kontinents Nordamerika
Anzahl Länder: 23
Fläche: 25 Millionen km²
Anzahl Einwohner: 580 Millionen
Klimazonen: tropisch, subtropisch, kühlgemäßigt, kaltgemäßigt, subpolar, Polareis
Größte Stadt nach Einwohnern: Mexiko-Stadt (9 Millionen)
Größtes Land nach Fläche: Kanada oder USA, abhängig davon, ob Wasserflächen mitgezählt werden (9 Millionen km²)
Höchster Berg: Denali (6.190 m)
Längster Fluss: Mississippi-Missouri (6.100 km)

kontinente-suedamerika

Südamerika

Südamerika ist der südliche Teil des amerikanischen Doppelkontinents. An seiner Westseite liegt die längste Gebirgskette der Welt, die Anden. Auch hier haben die Europäer in ihrer kolonialen Vergangenheit gewütet. Mit Ausnahme von Brasilien wird fast auf dem ganzen Kontinent spanisch gesprochen. In Brasilien dagegen portugisisch.

Steckbrief des Kontinents Südamerika
Anzahl Länder: 13 (Alle Länder von Südamerika)
Fläche: 18 Millionen km²
Anzahl Einwohner: 428 Millionen
Klimazonen: tropisch, subtropisch, kühlgemäßigt, kaltgemäßigt, subpolar, Polareis
Größte Stadt nach Einwohnern: São Paulo, Brasilien (21 Millionen)
Größtes Land nach Fläche: Brasilien (9 Millionen km²)
Höchster Berg: Aconcagua (6.961 m)
Längster Fluss: Amazonas (6.400 km)

Im Folgenden noch ein paar weitere Informationen zu den Definitionen der einzelnen Erdteile.

Wie viele Kontinent es gibt es wirklich?

Die Definition der Kontinente ist nicht immer ganz eindeutig. So spricht man manchmal von Eurasien, also der Summe der Kontinente Asien und Europa. Auch wird gelegentlich der Begriff Ozeanien statt Australien verwendet, obwohl das eigentlich der Name der Insellandschaft nördlich und östlich von Australien ist. Ein Überbegriff ist Australien und Ozeanien.

Je nach Definition werden auch die Kontinente Nordamerika und Südamerika als drei Kontinente angegeben, nämlich Mittelamerika, Nordamerika und Südamerika.

Oft werden auch nur 6 Kontinente angegeben. Dann werden nämlich alle Amerikas zu einem einzigen Kontinent Amerika zusammengefasst. Macht man das und gibt die Kontinente Europa und Asien als Eurasien an, so kommt man in Summe nur noch auf 4 Kontinente.

Je nach Definition gibt es auf der Erde also mindestens 4 und höchstens 8 Kontinente.

Geographische Daten der 7 Kontinente

KontinentAnzahl LänderFlächeEinwohnerGrößte StadtGrößtes Land nach FlächeKleinstes Land nach FlächeGrößtes Land nach EinwohnerzahlKleinstes Land nach EinwohnerzahlHöchster BergLängster FlussGrößter See
Afrika5530 Millionen km²1,3 MilliardenKairoAlgerienSeychellenNigeria Seychellen KilimandscharoNilVictoriasee
Antarktika014 Millionen km²0Mount VinsonOnyx RiverWostoksee
Asien4745 Millionen km²4 MilliardenTokio-YokohamaRusslandMaledivenChinaBruneiMount EverestJangtsekiang Kaspisches Meer
Australien und Ozeanien149 Millionen km²45 MillionenSydneyAustralienCookinselnAustralienFidschiCartensz-PyramideDarling RiverLake Eyre
Europa4711 Millionen km²750 MillionenMoskauRusslandVatikanstadt Russland Vatikanstadt Elbrus oder Mount EverestWolgaKaspisches Meer
Nordamerika2325 Millionen km²580 MillionenMexiko-StadtUSA oder KanadaSt. Kitts und NevisUSA St. Kitts und NevisDenaliMississippi-MissouriOberer See
Südamerika1318 Millionen km²428 MillionenSão PauloBrasilienTrinidad und TobagoBrasilienSurinameAconcaguaAmazonasTiticacasee
Tabelle mit den wichtigsten geographischen Daten aller 7 Kontinente der Erde

Grenzen zwischen den Kontinenten

Wo die Kontinente durch die großen Weltmeere begrenzt werden, fällt die Definition der Grenzen zwischen den 7 Kontinenten einfacher. So ist zum Beispiel klar, wo die Kontinente Antarktika und Australien beginnen und aufhören. Verlaufen die Grenzen der Kontinente aber über Land, müssen sie genauer definiert werden.

Folgende Kontinente treffen auf Land aufeinander:

  • Asien und Europa
  • Afrika und Asien
  • Nordamerika und Südamerika beziehungsweise je nach Definition der Kontinente Mittelamerika und Nordamerika und Mittelamerika und Südamerika

Bei den Überseegrenzen bestehen neben den geographischen auch deutliche kulturelle Unterschiede. Bei den Überlandgrenzen ist eine Definition schwieriger und die grenzen weniger eindeutig.

Für die Grenze zwischen den Kontinenten Asien und Europa hat man sich auf folgenden Verlauf mehr oder weniger geeinigt: Die Wasserflächen Dardanellen, Bosporus, Schwarzes Meer und Kaspisches Meer als eindeutige Grenze, das Ural-Gebirge und den Ural-Fluss als einigermaßen definierte Grenze. Die Bereiche zwischen dem Schwarzen Meer und dem Kaspischen Meer und die Ägäis sind weniger deutlich definiert.

Die Grenze zwischen den Kontinenten Afrika und Asien verläuft entlang des westlichen Rands der Sinai-Halbinsel und befindet sich damit mitten im afrikanischen Land Ägypten.

Eine Grenze zwischen den Kontinenten Nordamerika und Südamerika verläuft ungefähr entlang der Grenze zwischen den Ländern Kolumbien und Panama. Dem gleichen Weg folgt auch die Grenze zwischen den Kontinenten Mittelamerika und Südamerika. Die Grenze zwischen den Kontinenten Mittelamerika und Nordamerika liegt beim Isthmus von Tehuantepec, einer Landenge in Mexiko.

Länder und Städte auf mehreren Kontinenten

Einige Länder und Städte liegen gleichzeitig auf mehreren Kontinenten.

Die folgenden Länder liegen auf mehreren Kontinenten:

  • Ägypten liegt auf den Kontinenten Afrika und Asien
  • Kasachstan, Russland und die Türkei liegen gleichzeitig auf den Kontinenten Asien und Europa
  • Dänemark mit Grönland liegt auf den Kontinenten Europa und Nordamerika
  • Indonesien liegt gleichzeitig auf den Kontinenten Asien und Australien beziehungsweise Ozeanien

Die folgenden Städte liegen auf mehreren Kontinenten:

  • Istanbul liegt in der Türkei und auf den Kontinenten Asien und Europa
  • Magnitogorsk und Orenburg liegen in Russland und auf den beiden Kontinenten Asien und Europa
  • El Qantara liegt in Ägypten und auf den beiden Kontinenten Afrika und Asien

Darüber hinaus haben einige europäische Länder wie Spanien und Frankreich aufgrund ihrer blutrünstigen Kolonialgeschichte Gebiete in Kontinenten außerhalb Europas.

Politische Organisationen der Kontinente

In den verschiedenen Kontinenten gibt es einige politische und wirtschaftliche Organisationen mit Bezug zum jeweiligen Kontinent.

Im Kontinent Europa gibt es mit der EU, also der Europäischen Union, einen zunehmend an Bedeutung gewinnenden Staatenverbund aus 27 europäischen Staaten.

Der Kontinent Afrika hat die Afrikanische Union, eine Organisation, die das Ziel hat, sich für die Kooperation auf allen Gebieten einzusetzen.

In Asien gibt es den ASEAN, also den Verband Südostasiatischer Nationen, der als Ziel die Zusammenarbeit in zahlreichen Fragen hat. 10 Länder des Kontinents gehören ihm an. Bis ins Jahr 1991 gab es in Asien die Sowjetunion, einen Einparteienstaat, dem viele der heutigen Länder des Kontinents angehörten.

Frühere Kontinente

Auch wenn es nicht so aussieht: Die Kontinente der Erde sind in ständiger Bewegung. Und zwar um wenige Millimeter bis Zentimeter im Jahr. Vor vielen Millionen Jahren sahen die Kontinente deshalb ganz anders aus als heute.

  • Ungefähr vor 300 Millionen Jahren gab es zwei große Kontinente: Gondwana und Laurasia
  • Vor etwa 250 Millionen Jahren trafen sie aufeinander und wurden zum Kontinent Pangaea, den es rund 100 Millionen Jahre lang gab
  • Das heutige Erscheinungsbild gibt es seit etwa 100 Millionen Jahren, aber alles ist in Bewegung

Der Bewegung der Kontinente liegen tektonische Prozesse in der Erdhülle zugrunde, sie wird Kontinentaldrift genannt.

Was passiert in ferner Zukunft?

Die Kontinente sind mutmaßlich auch weiterhin in Bewegung. Deshalb wird sich das Bild der Erdoberfläche in der Zuklunft verändern. Die Forschung rechnet mit verschiedenen Szenarien beziehungsweise sogenannten Extrapolationsstufen, in denen von der Entstehung eines neuen Superkontinents die Rede ist, der in vielen Millionen Jahren entstehen wird. Nämlich dann, wenn die einzelnen Kontinente wieder aufeinandertreffen.

Exkurs: Reale Größe der Kontinente und Kartendarstellung

Da die Erde in Wirklichkeit eine (näherungsweise) Kugel ist und man nicht immer einen Globus zur Navigation mit sich herumtragen möchte, ergeben sich grundsätzlich einige Schwierigkeiten mit der Darstellung der Kontinente. Die dreidimensionale Kugel muss nämlich auf das zweidimensionale Medium der Landkarte oder des Bildschirms umgewandelt werden. Man nennt das Projektion.

Das Problem dabei ist, dass die zweidimensionale Darstellung je nach Position des Kartenpunkts teilweise stark verzerrt ist. Vorgehen und Problem werden zum Beispiel auf geo.de gut beschrieben. Die Folge ist, dass wir ein Bild von den Kontinenten der Erde haben, das nicht unbedingt der Realität entspricht. Die Kontinente, die sich sozusagen am Rand der Darstellung befinden, erscheinen auf der Karte viel zu groß.

Einen etwas anderen Lösungsansatz, in dem auch die Größe der 7 Kontinente etwas näher an der Wirklichkeit ist, bietet eine neue Darstellungsform an, die zum Beispiel bei sueddeutsche.de anschaulich beschrieben wird.

Übrigens kann auch bei Google Maps in die sogenannte Globusansicht gewechselt werden, was ein verzerrungsfreies Drehen der Weltkarte ermöglicht. Auf diesem Weg lassen sich alle Kontinente der Erde wunderbar in ihrer echten Größe und den korrekten Proportionen betrachten.

Weitere Informationen

Viele Informationen über die Geographie und die Besonderheiten des europäischen Kontinents sind auf der Seite über die Länder von Europa zu finden.

Und alle wichtigen Informationen über die Länder Afrikas findest du auf der folgenden Seite: Alle 54 Länder von Afrika