Startseite » Länderkunde » Alle 54 Länder von Afrika

Alle 54 Länder von Afrika

Hier siehst du alle 54 Länder von Afrika auf einen Blick:

  • Ägypten
  • Algerien
  • Angola
  • Äquatorialguinea
  • Äthiopien
  • Benin
  • Botswana
  • Burkina Faso
  • Burundi
  • Demokratische Republik Kongo
  • Dschibuti
  • Elfenbeinküste
  • Eritrea
  • Eswatini
  • Gabun
  • Gambia
  • Ghana
  • Guinea
  • Guinea-Bissau
  • Kamerun
  • Kap Verde
  • Kenia
  • Komoren
  • Lesotho
  • Liberia
  • Libyen
  • Madagaskar
  • Malawi
  • Mali
  • Marokko
  • Mauretanien
  • Mauritius
  • Mosambik
  • Namibia
  • Niger
  • Nigeria
  • Republik Kongo
  • Ruanda
  • Sambia
  • São Tomé und Príncipe
  • Senegal
  • Seychellen
  • Sierra Leone
  • Simbabwe
  • Somalia
  • Sudan
  • Südafrika
  • Südsudan
  • Tansania
  • Togo
  • Tschad
  • Tunesien
  • Uganda
  • Zentralafrikanische Republik

Weiter unten auf dieser Seite findest du alle Details und alle wichtigen Informationen über die Länder von Afrika.

Wenn du dich für die einzelnen Länder von Afrika interessierst, schau dir doch auch mal das Buch Afrika ist kein Land an. Hier findest du es zum Beispiel:

Werbung / Letzte Aktualisierung am 13.09.2022 / Die Preise können unter Umständen nicht aktuell sein (Mehr dazu: Haftungsausschluss) / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Voraussichtliche Lesedauer: 38 Minuten

Die Länder von Afrika im Detail

Die folgende Übersicht zeigt alle 54 Länder von Afrika und ihre Besonderheiten. So erfährst du mehr über die Geographie, die Bevölkerung und die Größe aller Länder von Afrika.

Lage des Lands Ägypten in Afrika

Ägypten

Ägypten ist das Land ganz im Nordosten von Afrika. Es ist die einzige Landverbindung zum Kontinent Asien. In Ägypten liegt Kairo, was die größte Stadt Afrikas ist. Kairo hat mehr als 9 Millionen Einwohner. Durch Ägypten fließt der Nil, der längste Fluss der Welt.

Steckbrief Ägypten

Hauptstadt: Kairo
Einwohner: 102 Millionen
Fläche: 1 Million km²
Höchster Berg: Dschabal Katrina (2.637 m)

Lage des Lands Algerien in Afrika

Algerien

Algerien liegt im Nordwesten von Afrika und ist hinsichtlich seiner Fläche das größte aller Länder von Afrika. Algerien war eine Kolonie Frankreichs und ist seit 1962 unabhängig.

Steckbrief Algerien

Hauptstadt: Algier
Einwohner: 43 Millionen
Fläche: 2,4 Millionen km²
Höchster Berg: Tahat (2.908 m)

Lage des Lands Angola in Afrika

Angola

Das Land Angola liegt im Südwesten des Kontinents Afrika. Es hat eine Exklave, die Cabinda heißt. Sie liegt nördlich von Angola und ist durch die Demokratische Republik Kongo vom Rest des Lands getrennt.

Steckbrief Angola

Hauptstadt: Luanda
Einwohner: 33 Millionen
Fläche: 1,2 Millionen km²
Höchster Berg: Môco (2.619 m)

Lage des Lands Äquatorialguinea in Afrika

Äquatorialguinea

Äquatorialguinea ist eines der kleinsten Länder von Afrika und liegt zentral an der Westküste des Kontinents. Anders als der Name des Lands vermuten lässt, verläuft der Äquator nicht mitten hindurch. Das Land liegt fast 200 Kilometer nördlich des Äquators. Nur die Insel Annobón, die zum Land gehört, liegt südlich des Äquators. Der höchste Berg von Äquatorialguinea liegt auf der Insel Bioko.

Mehr dazu: Alle Äquator-Länder

Steckbrief Äquatorialguinea

Hauptstadt: Malabo (Regierungssitz: Ciudad de la Paz)
Einwohner: 1,4 Millionen
Fläche: 28.000 km²
Höchster Berg: Pico Basilé (3.011 m)

Lage des Lands Äthiopien in Afrika

Äthiopien

Das Land Äthiopien liegt zentral im Osten des Kontinents am Horn von Afrika. Mit 112 Millionen Einwohnern ist Äthiopien der bevölkerungsreichste Binnenstaat der Welt. Das heißt, in keinem anderen Land, das nicht am Meer liegt, leben mehr Menschen. Zwei wichtige Dinge kommen aus Äthiopien: der moderne Mensch und der Kaffee. Äthiopien ist eines der zwei Länder Afrikas, das nicht kolonialisiert wurde.

Steckbrief Äthiopien

Hauptstadt: Addis Abeba
Einwohner: 112 Millionen
Fläche: 1,1 Millionen km²
Höchster Berg: Ras Daschän (4.533 m)

Lage des Lands Benin in Afrika

Benin

Benin ist ein kleines Land im Westen von Afrika. Es hat ein kleines Stück Küste am Atlantischen Ozean. Im Jahr 1960 erklärte Benin, das damals noch Republik Dahomey hieß, seine Unabhängigkeit von seiner Kolonialmacht Frankreich. Die Umbenennung des Lands in Benin erfolgte 1975.

Steckbrief Benin

Hauptstadt: Porto-Novo (Regierungssitz: Cotonou)
Einwohner: 12 Millionen
Fläche: 113.000 km²
Höchster Berg: Mont Sokbaro (658 m)

Die besten Ohrhörer für unterwegs – sei es durch die Länder Afrikas oder irgendwo anders – sind die Sennheiser Momentum True Wireless 3. Sie sind klein und elegant. Und was noch viel besser ist, sie haben tolles Noise Cancelling und einen absolut überzeugenden Klang. Super Begleiter für jedes Abenteuer.

Angebot
Sennheiser MOMENTUM True Wireless 3 –…
  • Erstklassiger Sound durch den TrueResponse-Schallwandler mit aptX…
  • Anpassbares Klangerlebnis über den integrierten Equalizer mit…

Werbung / Letzte Aktualisierung am 26.09.2022 / Die Preise können unter Umständen nicht aktuell sein (Mehr dazu: Haftungsausschluss) / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Lage des Botswana in Afrika

Botswana

Das Land Botswana liegt im südlichen Afrika und ist ein Binnenstaat. In Botswana befindet sich das berühmte Okavangodelta. Dabei handelt es sich um ein Binnendelta. Der fast 2.000 Kilometer lange Fluss Okavango verdunstet und versickert, ohne dass er einen Ozean erreicht.

Steckbrief Botswana

Hauptstadt: Gaborone
Einwohner: 2,3 Millionen
Fläche: 580.000 km²
Höchster Berg: Monalanong Hill (1.494 m)

Lage des Lands Burkina Faso in Afrika

Burkina Faso

Burkina Faso ist ein Binnenstaat im Westen Afrikas. Bis 1960 wear Burkina Faso eine Kolonie von Frankreich. Das Land hieß damals Obervolta. Seit 1984 wird der Name Burkina Faso verwendet. Im Jahr 2022 gab es in Burkina Faso einen Militärputsch.

Steckbrief Burkina Faso

Hauptstadt: Ouagadougou
Einwohner: 20 Millionen
Fläche: 268.000 km²
Höchster Berg: Tena Kourou (749 m)

Lage des Lands Burundi in Afrika

Burundi

Das Land Burundi liegt zentral in Afrika und gehört zu den kleinsten Ländern des Kontinents. Die größte Stadt von Burundi ist mit einer halben Million Einwohnern Bujumbura. Bis 2018 war Bujumbura die Hauptstadt. Burundi liegt am Ufer des Tanganjikasees. Er ist der sechstgrößte See der Welt.

Steckbrief Burundi

Hauptstadt: Gitega (bis 2018: Bujumbura)
Einwohner: 12 Millionen
Fläche: 28.000 km²
Höchster Berg: Mont Heha (2.684 m)

In der ehemaligen Hauptstadt Bujumbura des afrikanischen Lands Burundi.
In der ehemaligen Hauptstadt Bujumbura des afrikanischen Lands Burundi.
Das Bild zeigt eine Straßenszene in Burundi, einem Land von Afrika
Das Bild zeigt eine Straßenszene in Burundi, einem Land von Afrika.
Lage der Demokratischen Republik Kongo in Afrika

Demokratische Republik Kongo

Die Demokratische Republik Kongo ist eines der größten Länder von Afrika und liegt zentral auf dem Kontinent. Bis 1960 war es eine belgische Kolonie. Weite Teile des Lands sind von tropischem Regenwald bedeckt. Zwischen der Demokratischen Republik Kongo und dem benachbarten Uganda liegt das Ruwenzori-Gebirge, eines der höchsten Gebirge Afrikas.

Steckbrief Demokratische Republik Kongo

Hauptstadt: Kinshasa
Einwohner: 92 Millionen
Fläche: 2,3 Millionen km²
Höchster Berg: Margherita Peak auf dem Mount Stanley (5.109 m)

Eines meiner liebsten Bücher ist Pandora im Kongo von Albert Sánchez Piñol. Vielleicht auch etwas für dich, wenn du dich für Kongo interessierst.

Pandora im Kongo: Roman
  • Sánchez Piñol, Albert (Autor)

Werbung / Letzte Aktualisierung am 13.09.2022 / Die Preise können unter Umständen nicht aktuell sein (Mehr dazu: Haftungsausschluss) / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Lage des Lands Dschibuti in Afrika

Dschibuti

Dschibuti liegt im Osten von Afrika an der Meerenge Bab al-Mandab. Sie verbindet das Rote Meer mit dem Indischen Ozean. Das Land Jemen auf der Arabischen Halbinsel ist weniger als 30 Kilometer von Dschibuti entfernt. Bis 1977 war das Land eine französische Kolonie.

Steckbrief Dschibuti

Hauptstadt: Dschibuti
Einwohner: 1 Million
Fläche: 23.000 km²
Höchster Berg: Mousa Alli (1.028 m)

Lage der Elfenbeinküste in Afrika

Elfenbeinküste

Das Land Elfenbeinküste liegt im Westen von Afrika am Atlantischen Ozean. 1960 wurde es von seiner Kolonialmacht Frankreich unabhängig. Die Elfenbeinküste ist das Land, das von allen Ländern der Erde am meisten Kakao exportiert. Der Name Elfenbeinküste kommt übrigens tatsächlich davon, dass in der Gegend früher im großen Stil Jagd auf Elefanten gemacht wurde und Elfenbein exportiert.

Steckbrief Elfenbeinküste

Hauptstadt: Abidjan
Einwohner: 26 Millionen
Fläche: 300.000 km²
Höchster Berg: Mont Nimba (1.752 m)

Lage des Lands Eritrea in Afrika

Eritrea

Das Land Eritrea liegt im Nordosten von Afrika an der Küste des Roten Meers. Es gilt als das Nordkorea Afrikas. Das Land fällt durch Menschenrechtsverletzungen und als Polizeistaat auf. Es belegt von allen Ländern der Erde den letzten Platz in der Rangliste der Pressefreiheit.

Steckbrief Eritrea

Hauptstadt: Asmara
Einwohner: 5 Millionen
Fläche: 120.000 km²
Höchster Berg: Dega (3.047 m)

Lage des Lands Eswatini in Afrika

Eswatini

Eswatini liegt im Südosten von Afrika und ist flächenmäßig das zweitkleinste Land des afrikanischen Festlands. Die Unabhängigkeit von seiner Kolonialmacht – dem Vereinigten Königreich – erlangte das Land im Jahr 1968.

Steckbrief Eswatini

Hauptstadt: Mbabane (Regierungssitz: Lobamba)
Einwohner: 1 Million
Fläche: 17.000 km²
Höchster Berg: Emlembe (1.862 m)

Lage des Lands Gabun in Afrika

Gabun

Gabun liegt im Westen Afrikas am Atlantischen Ozean. Es gilt als Diktatur und ist reich an Einnahmen durch den Verkauf von Öl. Seine Unabhängigkeit von der Kolonialmacht Frankreich erlangte Gabun 1960.

Steckbrief Gabun

Hauptstadt: Libreville
Einwohner: 2,2 Millionen
Fläche: 270.000 km²
Höchster Berg: Mont Bengoué (1.070 m)

Lage des Lands Gambia in Afrika

Gambia

Gambia ist das flächenmäßig kleinste Land des Festlands von Afrika. Es liegt ganz im Westen des Kontinents am Atlantik. Bis auf seine Küste ist Gambia komplett von seinem Nachbarland, dem Senegal, umgeben.

Steckbrief Gambia

Hauptstadt: Banjul
Einwohner: 2,2 Millionen
Fläche: 11.000 km²
Höchster Berg: Gambia hat keinen höchsten Berg. Der höchste Punkt des Lands liegt auf etwa 53 Metern Höhe an der Grenze zum beachbarten Land Senegal.

Lage des Lands Ghana in Afrika

Ghana

Das Land Ghana liegt im Westen Afrikas am Atlantik. Es ist ein wichtiger Exporteur von Gold. In Ghana liegt der größte Stausee der Welt. Er heißt Volta-Stausee und hat eine Fläche von rund 8.500 km². Das ist ungefähr 16 mal so viel wie der Bodensee. Die Unabhängigkeit vom Vereinigten Königreich, seiner Kolonialmacht, erlangte das Land im Jahr 1957.

Steckbrief Ghana

Hauptstadt: Accra
Einwohner: 31 Millionen
Fläche: 239.000 km²
Höchster Berg: Leklata (907 m)

Lage des Lands Guinea in Afrika

Guinea

Guinea liegt ganz im Westen von Afrika. Das Land hat Zugang zum Atlantischen Ozean. Im Jahr 1958 wurde Guinea von seiner Kolonialmacht Frankreich unabhängig. Der für Afrika bedeutende große Fluss Niger entspringt in Guinea.

Steckbrief Guinea

Hauptstadt: Conakry
Einwohner: 13 Millionen
Fläche: 246.000 km²
Höchster Berg: Mont Nimba (1.752 m)

Lage des Lands Guinea-Bissau in Afrika

Guinea-Bissau

Auch Guinea-Bissau liegt im äußersten afrikanischen Westen. Das Land wurde 1973/1974 unabhängig von seiner Kolonialmacht Portugal. Vor der Küste und dem Land zugehörig liegt das Bissagos-Archipel.

Steckbrief Guinea-Bissau

Hauptstadt: Bissau
Einwohner: 2 Millionen
Fläche: 36.000 km²
Höchster Berg: Colinas do Boé (310 m)

Lage des Lands Kamerun in Afrika

Kamerun

Kamerun liegt im zentralen Westen des Kontinents Afrika. In Kamerun gibt es alle Vegetations- und Klimazonen Afrikas. Der höchste Berg des Lands ist der Kamerunberg. Er ist 4.095 Meter hoch und ein aktiver Vulkan.

Steckbrief Kamerun

Hauptstadt: Yaoundé
Einwohner: 29 Millionen
Fläche: 475.000 km²
Höchster Berg: Kamerunberg (4.095 m)

Lage von Kap Verde in Afrika

Kap Verde

Kap Verde ist ein Inselstaat. Das Land liegt im Westen Afrikas etwa 600 Kilometer vor der Küste des Festlands. Es besteht aus 10 Inseln. Kap Verde ist eines der wohlhabendsten Länder von Afrika.

Steckbrief Kap Verde

Hauptstadt: Praia
Einwohner: 480.000 km²
Fläche: 4.000 km²
Höchster Berg: Pico do Fogo (2.829 m)

Lage des Lands Kenia in Afrika

Kenia

Das Land Kenia liegt im Osten Afrikas und hat Zugang zum Indischen Ozean. Im Jahr 1963 erlangte Kenia die Unabhängigkeit von seiner Kolonialmacht, dem Vereinigten Königreich. In Kenia befindet sich das zweithöchste Gebirge von Afrika, das Mount-Kenya-Massiv. Ganz im Westen hat Kenia ein Stück Ufer am Victoriasee, dem drittgrößten See der Erde.

Steckbrief Kenia

Hauptstadt: Nairobi
Einwohner: 48 Millionen
Fläche: 580.000 km²
Höchster Berg: Mount Kenia (5.859 m)

Lage der Komoren in Afrika

Komoren

Die Komoren sind ein Inselstaat zwischen dem afrikanischen Festland und Madagaskar. Das Archipel der Komoren besteht aus vier größeren Inseln. Das Land Komoren besteht allerdings nur aus drei dieser Inseln. Die vierte ist Mayotte, ein französisches Übersee-Département. Der höchste Berg der Komoren ist ein aktiver Vulkan, sein Name ist Karthala.

Steckbrief Komoren

Hauptstadt: Moroni
Einwohner: 850.000
Fläche: 2.000 km²
Höchster Berg: Karthala (2.361 m)

Lage des Lands Lesotho in Afrika

Lesotho

Das Land Lesotho liegt im Süden von Afrika und ist vollständig von seinem Nachbarland Südafrika umgeben. So etwas gibt es nur dreimal auf der Erde. Die beiden anderen Länder, die vollständig von einem anderen Land umschlossen werden, sind Vatikanstadt und San Marino (beide Italien). Die Kolonialmacht von Lesotho war das Vereinigte Königreich. Davon ist das Land seit 1966 unabhängig.

Steckbrief Lesotho

Hauptstadt: Maseru
Einwohner: 2,1 Millionen
Fläche: 30.000 km²
Höchster Berg: Thabana Ntlenyana (3.482 m)

Lage des Lands Liberia in Afrika

Liberia

Liberia liegt im Westen Afrikas an der Küste des Atlantischen Ozeans. Es ist neben Äthiopien eines der beiden Länder von Afrika, die nicht kolonialisiert wurden.

Steckbrief Liberia

Hauptstadt: Monrovia
Einwohner: 5,2 Millionen
Fläche: 111.000 km²
Höchster Berg: Mount Wuteve (1.440 m)

Lage des Libyen Kenia in Afrika

Libyen

Libyen liegt im Norden von Afrika am Mittelmeer. Seit 2014 herrscht in Libyen der zweite libysche Bürgekrieg. Dieser folgte auf den ersten libyschen Bürgerkrieg (seit 2011), der zum Sturz und zur Ermordung des langjährigen Herrschers Muammar al Gaddafi führte. Libyen war bis 1651 eine italienische Kolonie.

Steckbrief Libyen

Hauptstadt: Tripolis (Regierungssitz: Tobruk)
Einwohner: 6,9 Millionen
Fläche: 1,7 Millionen km²
Höchster Berg: Bikku Bitti (2.267 m)

Lage des Lands Madagaskar in Afrika

Madagaskar

Das Land Madagaskar ist der größte Inselstaat von Afrika und liegt südöstlich des afrikanischen Kontinents. Auf der ganzen Welt gibt es nur einen Inselstaat, der noch größer ist, nämlich Indonesien. Seit 1960 ist Madagaskar unabhängig von seiner Kolonialmacht Frankreich.

Steckbrief Madagaskar

Hauptstadt: Antananarivo
Einwohner: 28 Millionen
Fläche: 590.000 km²
Höchster Berg: Maromokotro (2.8.76 m)

Lage des Lands Malawi in Afrika

Malawi

Malawi ist ein Binnenstaat im Südosten von Afrika. Das Land liegt entlang des Ufers des Malawisees. Der Malawisee ist der neuntgrößte See der Erde. Unabhängig von seiner Kolonialmacht, dem Vereinigten Königreich, wurde Malawi 1964.

Steckbrief Malawi

Hauptstadt: Lilongwe
Einwohner: 21 Millionen
Fläche: 118.000 km²
Höchster Berg: Sapitwa im Mulanje-Massiv (3.002 m)

Lage des Lands Mali in Afrika

Mali

Das Land Malawi liegt im Westen von Nordafrika und ist ein Binnenstaat. Seine Fläche wird zu einem großen Teil von der Sahara bedeckt, der größten Wüste der Erde. Im Süden fließt der Fluss Niger durch das Land. Der Niger ist mit mehr als 4.000 Kilometern Länge nach dem Nil und dem Kongo der drittlängste Fluss Afrikas.

Steckbrief Mali

Hauptstadt: Bamako
Einwohner: 20 Millionen
Fläche: 1,2 Millionen km²
Höchster Berg: Hombori Tondo (1.153 m)

Lage des Lands Marokko in Afrika

Marokko

Marokko liegt im äußersten Nordwesten von Afrika. Es hat sowohl Küsten zum Mittelmeer als auch zum Atlantischen Ozean. Vom europäischen Kontinent liegt Marokko nur 14 Kilometer entfernt – getrennt durch die Meerenge mit dem Namen Straße von Gibraltar. Die größte Stadt des Lands ist Casablanca mit mehr als 3 Millionen Einwohnern. Marokko erhebt Anspruch auf das südlich gelegene Land Westsahara.

Steckbrief Marokko

Hauptstadt: Rabat
Einwohner: 37 Millionen
Fläche: 450.000 km² (ohne Westsahara)
Höchster Berg: Jbel Toubkal (4.167 m)

Das Bild zeigt die afrikanische Küste im Land Marokko
Das Bild zeigt die afrikanische Küste im Land Marokko.
Lage des Lands Mauretanien in Afrika

Mauretanien

Mauretanien liegt dort, wo die Sahara den Atlantischen Ozean trifft, im Nordwesten von Afrika. Zu weiten Teilen ist das Land von der Wüste bedeckt. Im Jahr 1960 erlangte Mauretanien die Unabhängigkeit von seiner Kolonialmacht Frankreich. In Mauretanien liegt das mysteriöse Naturwunder Guelb er Richat, dessen Entstehung nicht eindeutig geklärt ist. Es handelt sich dabei um ein kreisförmiges, kraterähnliches Gebilde von mehr als 40 Kilometern Durchmesser, das auch als Auge von Afrika bezeichnet wird.

Steckbrief Mauretanien

Hauptstadt: Nouakchott
Einwohner: 4 Millionen
Fläche: 1 Million km²
Höchster Berg: Kadiet Ijill (915 m)

Lage des Lands Mauritius in Afrika

Mauritius

Das afrikanische Land Mauritius ist ein Inselstaat. Es liegt fast 1.000 Kilometer östlich von Madagaskar. Seine Unabhängigkeit von der Kolonialmacht, dem Vereinigten Königreich, erlangte Mauritius 1968.

Steckbrief Mauritius

Hauptstadt: Port Louis
Einwohner: 1,3 Millionen
Fläche: 2.000 km²
Höchster Berg: Piton de la Petite Rivière Noire (828 m)

Lage des Lands Mosambik in Afrika

Mosambik

Das Land Mosambik war bis 1975 eine Kolonie von Portugal und liegt im Südosten Afrikas. Es liegt an der Küste des Indischen Ozeans. Zwischen Mosambik und Madagaskar befindet sich die Straße von Mosambik, eine Meerenge. Ihre geringste Breite beträgt rund 420 Kilometer.

Steckbrief Mosambik

Hauptstadt: Maputo
Einwohner: 32 Millionen
Fläche: 802.000 km²
Höchster Berg: Monte Binga (2.436 m)

Lage des Lands Namibia in Afrika

Namibia

Namibia liegt im Südwesten von Afrika an der Küste des Atlantischen Ozeans. Bis zum ersten Weltkrieg war das Land eine deutsche Kolonie. Die Landschaft ist zu großen Teilen stark geprägt von den beiden Wüsten Namib und Kalahari.

Steckbrief Namibia

Hauptstadt: Windhoek
Einwohner: 2,3 Millionen
Fläche: 824.000 km²
Höchster Berg: Königstein (2.573 m)

Ein unterhaltsames fiktives Buch über die deutsche Kolonialgeschichte in den Ländern von Afrika ist Schutzgebiet von Thomas von Steinaecker. Dort findest du es:

Schutzgebiet: Roman
  • Steinaecker, Thomas von (Autor)

Werbung / Letzte Aktualisierung am 13.09.2022 / Die Preise können unter Umständen nicht aktuell sein (Mehr dazu: Haftungsausschluss) / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Lage des Lands Niger in Afrika

Niger

Niger liegt zentral in Nordafrika. Das Land ist von der Sahara geprägt. Im Süden fließt der namensgebende Fluss Niger durch das Land. Niger liegt im Index der menschlichen Entwicklung (Stand 2022) auf dem letzten Platz, also hinter allen anderen Ländern der Welt.

Steckbrief Niger

Hauptstadt: Niamey
Einwohner: 24,2 Millionen
Fläche: 1,3 Millionen km²
Höchster Berg: Idoukal-n-Taghès (2.022 m)

Lage des Lands Nigeria in Afrika

Nigeria

Nigeria liegt zentral im Westen von Afrika und an der Küste des Atlantischen Ozeans. Es ist das Land mit den meisten Einwohnern von ganz Afrika. Seit 1960 ist Nigeria unabhängig vom Vereinigten Königreich, das seine Kolonialmacht war.

Steckbrief Nigeria

Hauptstadt: Abuja
Einwohner: 220 Millionen
Fläche: 924.000 km²
Höchster Berg: Chappal Waddi (2.419 m)

Lage der Republik Kongo in Afrika

Republik Kongo

Die Republik Kongo liegt im Westen Zentralafrikas an der Küste des Atlantiks. mehr als die Hälfte des Lands ist von tropischem Regenwald bedeckt. Der Äquator verläuft durch die Republik Kongo. Seinen Namen hat das Land, so wie sein Nachbarland – die Demokratische Republik Kongo, vom Fluss Kongo. Nach dem Nil ist der Kongo mit fast 4.400 Kilometern Länge der zweitlängste Fluss von Afrika.

Steckbrief Republik Kongo

Hauptstadt: Brazzaville
Einwohner: 5,5 Millionen
Fläche: 342.000 km²
Höchster Berg: Mont Nabebe (1.020 m)

Eines meiner liebsten Bücher ist Pandora im Kongo von Albert Sánchez Piñol. Vielleicht auch etwas für dich, wenn du dich für Kongo interessierst.

Pandora im Kongo: Roman
  • Sánchez Piñol, Albert (Autor)

Werbung / Letzte Aktualisierung am 13.09.2022 / Die Preise können unter Umständen nicht aktuell sein (Mehr dazu: Haftungsausschluss) / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Lage des Lands Ruanda in Afrika

Ruanda

Ruanda liegt zentral in Afrika und gehört zu den kleinsten Ländern des Kontinents. Traurige Berühmtheit erhielt das Land wegen des Völkermords 1994. Dabei wurden mehrere Hundertausend Menschen ermordert. In der Hauptstadt des Lands erinnert eine Gedenkstätte an den Völkermord. Seit dem Jahr 2000 wird Ruanda mit harter Hand regiert, macht aber auch große gesellschaftliche und wirtschaftliche Fortschritte.

Steckbrief Ruanda

Hauptstadt: Kigali
Einwohner: 13,3 Millionen
Fläche: 26.000 km²
Höchster Berg: Karisimbi (4.507 m)

Das Bild zeigt einen Nationalpark in Afrika - im Land Ruanda
Giraffen in einem Nationalpark im afrikanischen Land Ruanda.
Lage des Lands Sambia in Afrika

Sambia

Das Land Sambia liegt im Süden Afrikas und ist ein Binnenstaat. Im Norden hat das Land einen kleinen Anteil am Ufer des Tanganjikasees. Dort liegen auch die Kalambo-Fälle, die zu den höchsten Wasserfällen von ganz Afrika gehören. Kolonialmacht von Sambia war das Vereinigte Königreich. Sambia ist seit 1964 unabhängig.

Steckbrief Sambia

Hauptstadt: Lusaka
Einwohner: 17,9 Millionen
Fläche: 750.000 km²
Höchster Berg: Mafinga (2.339 m)

Lage des Lands São Tomé und Príncipe in Afrika

São Tomé und Príncipe

Das Land São Tomé und Príncipe ist ein Inselstaat westlich von Zentralafrika. Es ist das zweitkleinste Land von Afrika – sowohl hinsichtlich seiner Fläche als auch hinsichtlich seiner Einwohnerzahl. Der höchste Berg des Lands ist der Pico de São Tomé, ein recht spektakulärer Vulkan-Härtling. Seine Unabhängigkeit von der Kolonialmacht Portugal erhielt das Land im Jahr 1975.

Steckbrief São Tomé und Príncipe

Hauptstadt: São Tomé
Einwohner: 210.000
Fläche: 1.000 km²
Höchster Berg: Pico de São Tomé (2.024 m)

Lage des Lands Senegal in Afrika

Senegal

Das Land Senegal liegt im äußersten Westen des afrikanischen Festlands. Der westlichste Punkt des sogenannten Cap Vert heißt Pointe des Almadies und liegt nahe der senegalesischen Hauptstadt Dakar. Im Senegal liegt der Vélingara-Krater. Das ist eine runde Landschaftsstruktur, deren Entstehung nicht eindeutig geklärt ist – bis heute. Ihr Durchmesser beträgt fast 50 Kilometer. Möglicherweise handelt es sich dabei um den Einschlagskrater eines Meteoriten.

Steckbrief Senegal

Hauptstadt: Dakar
Einwohner: 16,7 Millionen
Fläche: 197.000 km²
Höchster Berg: Nepen-Diakha-Berge (645 m)

Lage der Seychellen in Afrika

Seychellen

Die Seyschellen sind ein Inselstaat östlich des Festlands von Afrika. Sie sind sowohl hinsichtlich der Einwohnerzahl als auch hinsichtlich ihrer Fläche das kleinste Land Afrikas. Bis 1976 waren die Seychellen eine Kolonie des Vereinigten Königreichs.

Steckbrief Seychellen

Hauptstadt: Victoria
Einwohner: 100.000
Fläche: 455 km²
Höchster Berg: Morne Seychellois (905 m)

Lage des Lands Sierra Leone in Afrika

Sierra Leona

Sierra Leone gehört zu den kleineren Ländern Afrikas und liegt an der Küste des Atlantischen Ozeans im Westen des Kontinents. Die Vergangenheit mit Bürgerkrieg und eine andauernde Ebola-Epidemie haben das Land schwer gebeutelt. Seine Unabhängigkeit erlangte Sierra Leone im Jahr 1961. Die Kolonialmacht war das Vereinigte Königreich.

Steckbrief Sierra Leone

Hauptstadt: Freetown
Einwohner: 7,1 Millionen
Fläche: 72.000 km²
Höchster Berg: Bintumani (1.945 m)

Lage des Lands Simbabwe in Afrika

Simbabwe

Simbabwe ist ein Land im Südosten des afrikanischen Kontinents. Seine Unabhängigkeit vom Vereinigten Königreich, das seine Kolonialmacht war, erlangte Simbabwe erst 1980.

Steckbrief Simbabwe

Hauptstadt: Harare
Einwohner: 17 Millionen
Fläche: 391.000 km²
Höchster Berg: Inyangani (2.592 m)

Lage des Lands Somalia in Afrika

Somalia

Somalia ist das Land im äußersten Osten des afrikanischen Kontinents. Es hat Küsten zum Indischen Ozean und zum Golf von Aden. Die politische Situation von Somalia ist mit dem unklaren Status von Somaliland und Machtkämpfen zwischen Warlords, radikalen Islamisten und Piratengruppen sehr instabil und gefährlich.

Steckbrief Somalia

Hauptstadt: Mogadischu
Einwohner: 17,1 Millionen
Fläche: 638.000 km²
Höchster Berg: Shimbiris (2.460 m)

Die besten Ohrhörer für unterwegs – sei es durch die Länder Afrikas oder irgendwo anders – sind die Sennheiser Momentum True Wireless 3. Sie sind klein und elegant. Und was noch viel besser ist, sie haben tolles Noise Cancelling und einen absolut überzeugenden Klang. Super Begleiter für jedes Abenteuer.

Angebot
Sennheiser MOMENTUM True Wireless 3 –…
  • Erstklassiger Sound durch den TrueResponse-Schallwandler mit aptX…
  • Anpassbares Klangerlebnis über den integrierten Equalizer mit…

Werbung / Letzte Aktualisierung am 26.09.2022 / Die Preise können unter Umständen nicht aktuell sein (Mehr dazu: Haftungsausschluss) / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Lage des Lands Sudan in Afrika

Sudan

Das Land Sudan liegt im Nordosten von Afrika am Roten Meer. Es ist hinsichtlich seiner Fläche das drittgrößte Land des Kontinents. Bis 2011 war der Sudan sogar das größte Land von Afrika. Allerdings machte sich der Süden des Lands damals als Südsudan unabhängig. Der Nil durchquert das Land. Er ist mit fast 7.000 Kilometern Länge der längste Fluss Afrikas und der ganzen Welt.

Steckbrief Sudan

Hauptstadt: Khartum
Einwohner: 43,8 Millionen
Fläche: 1,9 Millionen km²
Höchster Berg: Marra (3.042 m)

Lage des Lands Südafrika in Afrika

Südafrika

Südafrika ist das südlichste Land von Afrika. Der südlichste Punkt von Afrika ist nicht, wie häufig angenommen, das Kap der Guten Hoffnung, sondern das Kap Agulhas, das vom Kap der Guten Hoffnung etwa 150 Kilometer Luftlinie entfernt liegt. Die beiden größten Städte von Südafrika sind Johannesburg und Kapstadt, die Hauptstadt des Lands ist Pretoria.

Steckbrief Südafrika

Hauptstadt: Pretoria
Einwohner: 60,1 Millionen
Fläche: 1,2 Millionen km²
Höchster Berg: Mafadi (3.450 m)

Lage des Lands Südsudan in Afrika

Südsudan

Das Land Südsudan liegt als Binnenstaat im zentralen Ostafrika. Vom restlichen Sudan ist es seit 2011 unabhängig. Seither hat ein Bürgerkrieg das Land ruiniert. Das Bruttoinlandsprodukt pro Kopf ist eines der niedrigsten der Welt. Mit dem Sudan gibt es einen Konflikt um die Region Kafia Kingi.

Steckbrief Südsudan

Hauptstadt: Juba
Einwohner: 11,2 Millionen
Fläche: 644.000 km²
Höchster Berg: Kinyeti (3.187 m)

Lage des Lands Tansania in Afrika

Tansania

Tansania liegt im südlichen Ostafrika an der Küste des Indischen Ozeans. Im Land befindet sich das höchste Gebirge von Afrika, das Kilimandscharo-Massiv. 1961 wurde Tansania unabhängig vom Vereinigten Königreich, das dort Kolonialmacht war. Tansania hat Ufer an drei der großen afrikanischen Seen: Victoriasee, Tanganjikasee und Malawisee.

Steckbrief Tansania

Hauptstadt: Dodoma (Regierungssitz Daressalam)
Einwohner: 55,9 Millionen
Fläche: 945.000 km²
Höchster Berg: Kibo im Kilimandscharo-Massiv (5.895 m)

Auf dem Tanganjikasee
Unterwegs auf dem Tanganjikasee, an dem mehrere Länder Afrikas einen Anteil haben.
Lage des Lands Togo in Afrika

Togo

Togo ist eines von Afrikas kleineren Ländern und liegt am Atlantischen Ozean im Nordwesten des Kontinents. Bis 1960 war Togo eine französische Kolonie. Bis 1914 gehörte das heutige Togo zur deutschen Kolonie Togo.

Steckbrief Togo

Hauptstadt: Lomé
Einwohner: 7,1 Millionen
Fläche: 57.000 km²
Höchster Berg: Mont Agou (986 m)

Lage des Lands Tschad in Afrika

Tschad

Das Land Tschad liegt im Zentrum Nordafrikas und ist geprägt von der Wüste Sahara. Bis 1960 war das Land eine französische Kolonie. in Tschad liegt das vulkanische Gebirge Tibesti, das eine Höhe von deutlich über 3.000 Metern erreicht und zu den abgelegensten Regionen der Erde zählt.

Steckbrief Tschad

Hauptstadt: N’Djamena
Einwohner: 16,4 Millionen
Fläche: 1,3 Millionen km²
Höchster Berg: Emi Koussi (3.415 m)

Die besten Ohrhörer für unterwegs – sei es durch die Länder Afrikas oder irgendwo anders – sind die Sennheiser Momentum True Wireless 3. Sie sind klein und elegant. Und was noch viel besser ist, sie haben tolles Noise Cancelling und einen absolut überzeugenden Klang. Super Begleiter für jedes Abenteuer.

Angebot
Sennheiser MOMENTUM True Wireless 3 –…
  • Erstklassiger Sound durch den TrueResponse-Schallwandler mit aptX…
  • Anpassbares Klangerlebnis über den integrierten Equalizer mit…

Werbung / Letzte Aktualisierung am 26.09.2022 / Die Preise können unter Umständen nicht aktuell sein (Mehr dazu: Haftungsausschluss) / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Lage des Lands Tunesien in Afrika

Tunesien

Tunesien liegt ganz im Norden von Afrika am Mittelmeer. Der nördlichste Punkt des Kontinents is das Kap Ras ben Sakka. Nach dem arabischen Frühling hat das Land eine demokratische Entwicklung durchlaufen, die im Moment leider wieder kaputt gemacht wird.

Steckbrief Tunesien

Hauptstadt: Tunis
Einwohner: 12 Millionen
Fläche: 164.000 km²
Höchster Berg: Djebel Chambi (.544 m)

Lage des Lands Uganda in Afrika

Uganda

Uganda liegt in Ostafrika und ist ein Binnenstaat. Es blickt auf eine jüngere Geschichte von Menschenrechtsverletzungen, Gewalt und autoritären Regimen zurück. Im Süden hat das Land Anteil am Ufer des Victoriasees, dem größten See von Afrika.

Steckbrief Uganda

Hauptstadt: Kampala
Einwohner: 42 Millionen
Fläche: 241.000 km²
Höchster Berg: Margherita Peak auf dem Mount Stanley (5.109 m)

Lage der Zentralafrikanischen Republik in Afrika

Zentralafrikanische Republik

Die Zentralafrikanische Republik liegt, wie der Name schon vermuten lässt, mitten in Afrika. Das Land gehört zu den ärmsten und am wenigsten entwickelten Ländern der ganzen Welt. Bis 1960 war die Zentralafrikanische Republik eine Kolonie Frankreichs.

Steckbrief Zentralafrikanische Republik

Hauptstadt: Bangui
Einwohner: 5,5 Millionen
Fläche: 623.000 km²
Höchster Berg: Mont Ngaoui (1.410 m)

Viel über die Länder von Afrika und dem Rest der Welt können du und dein Kind im folgenden Buch erfahren.

Werbung / Letzte Aktualisierung am 13.09.2022 / Die Preise können unter Umständen nicht aktuell sein (Mehr dazu: Haftungsausschluss) / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Afrikas Länder mit Anteil an der Sahara

Die Sahara ist die größte Wüste der Welt. Sie liegt in großen Teilen von Afrika.

Vor allem die folgenden Länder von Afrika haben Anteil an der Sahara:

  • Ägypten
  • Algerien
  • Libyen
  • Mali
  • Marokko
  • Mauretanien
  • Niger
  • Sudan
  • Tschad
  • Tunesien

Außer der Sahara liegen noch weitere Wüsten in den Ländern von Afrika, zum Beispiel die folgenden:

  • Kalahari in Botswana und Namibia
  • Namib in Namibia

Umstrittene und unklare Gebiete in Afrika

Auf dem afrikanischen Kontinent gibt es verschiedene Länder und Gebiete zwischen Ländern, deren Status nicht endgültig geklärt ist, oder um die es Konflikte gibt.

Ilemi-Dreieck

Das Ilemi-Dreieck liegt zwischen den afrikanischen Ländern Ägypten, Kenia und Südsudan. Sowohl Äthiopien als auch Sudan erheben Anspruch auf das Gebiet.

Kafia Kingi

Der Status der zwischen den Ländern Sudan und Südsudan gelegenen Region Kafia Kingi ist unklar und strittig zwischen den beiden Ländern.

Somaliland

1991 hat sich Somaliland von Somalia unabhängig erklärt. Vökerrechtlich gehört das Land aber weiterhin zu Somalia. Die Sicherheitslage in Somalia ist insgesamt sehr prekär.

Bir Tawil

Bir Tawil ist kein Land von Afrika, sondern ein Gebiet zwischen den afrikanischen Ländern Ägypten und Sudan. Das Gebiet wird von keinem anderen Land beansprucht. Außer Bir Tawil gibt es auf der ganzen Welt nur ein weiteres Gebiet, das von keinem Land beansprucht wird, nämlich Marie-Byrd-Land. Das liegt aber nicht in Afrika, sondern in Antarktika, einem anderen der 7 Kontinente.

Abyei-Gebiet

Das Abyei-Gebiet liegt wie Kafia Kingi zwischen Sudan und Südsudan. Beide afrikanischen Länder erheben Anspruch auf das Gebiet.

Westsahara

Das Land Westsahara liegt an der Westküste Afrikas und sein Status ist nicht endgültig geklärt. Marokko erhebt Anspruch auf das Land. Die Unabhängigkeitsbewegung dagegen wird zum Beispiel von Algerien unterstützt.

Konflikte in und zwischen den Ländern von Afrika

Aktuell gibt es zusätzlich zu den im vorangegangenen Abschnitt beschriebenen noch weitere teilweise brutale Konflikte. Im Folgenden ein paar Beispiele:

  • Bürgerkrieg im Land Libyen im Norden Afrikas
  • Im Land Mali herrscht seit 2012 ein bewaffneter Konflikt zwischen der Regierung und den Tuareg, an dem auch Soldaten der deutschen Bundeswehr beteiligt waren/sind
  • Bürgerkrieg in Somalia
  • Darfur-Konflikt im Land Sudan
  • Bürgerkrieg in Äthiopien

Teilweise stehen die Konflikte in Afrikas Ländern in Zusammenhang mit der Kolonialisierung des Kontinents und politischen Interessen von außerhalb.

Kolonialisierung und ehemalige Länder von Afrika

In der jüngeren Vergangenheit haben sich die Grenzen zwischen den Ländern von Afrika immer wieder verändert. Besonders wegen der Nachwehen des Kolonialismus ist Afrika bis heute in stetem Wandel. Und die Verbrechen, die vorwiegend von den europäischen Ländern während der Kolonialzeit begangen wurden, werden heute übrigens von Russland und China fortgesetzt, die ihre gierigen Finger nach dem Kontinent ausstrecken.

Unter anderem diese kolonialen Nachwehen und die neuen machtpolitischen Interessen führten und führen immer wieder zu blutigen Auseinandersetzungen in Afrika und Veränderungen bei der Festlegung von Grenzen zwischen den Ländern von Afrika.

Vor allem die folgenden Länder sind auch heute noch interessant, da einem ihre Namen immer wieder begegnen.

  • Obervolta: Benannt nach dem Fluss Volta, war eine französische Kolonie an der Stelle des heutigen Burkina Faso
  • Südrhodesien: War eine ehemalige Kolonie des Vereinigten Königreichs, ist heute Simbabwe
  • Volksrepublik Sansibar und Pemba: War ein früherer Staat bis zum Zusammenschluss mit Tanganjika zum heutigen Tansania
  • Tanganjika: War ein früherer Staat bis zum Zusammenschluss mit der Volksrepublik Sansibar und Pemba zum heutigen Land Tansania
  • Zaire: War bis 1997 der Name der heutigen Demokratischen Republik Kongo
  • Republik Dahomey: Vorläuferstaat des heutigen Lands Benin

Wichtige koloniale Überbegriffe als Vorgänger der heutigen Länder von Afrika waren unter anderem die folgenden:

  • Französisch Westafrika
  • Deutsch Ostafrika
  • Portugiesisch Westafrika
  • Französisch Äquatorialafrika
  • Deutsch Südwestafrika
  • Portugiesisch Ostafrika
  • Belgisch Kongo
  • Britisch Ostafrika
  • Italienisch-Somaliland
  • Spanisch-Marokko

Die ausbeuterische Kolonialisierung von Afrika und seinen Ländern wird auch mit Wettlauf um Afrika bezeichnet. Diese Kolonialisierung fand ungefähr zwischen 1880 und 1914 statt.

Eine Übersicht über die Ausbreitung des Kolonialismus findest du zum Beispiel auf der folgenden Seite der Bundeszentrale für politische Bildung: www.bpb.de

Noch mehr geographisches Wissen

Bei A wie Atlas findest du noch viele weitere Informationen über die Länder der Erde.

Europa und seine Länder kansst du auf der folgenden Seite kennenlernen: Alle Länder von Europa

Welche Länder Mitglied in der Europäischen Union sind, erfährst du auf der folgenden Seite: Alle Länder der EU

Südamerika und seine Länder kannst du auf der folgenden Seite kennenlernen: Alle Länder von Südamerika