Mittelmeer-Länder

23 Länder liegen am Mittelmeer. Die folgende Liste zeigt alle diese 23 Mittelmeerländer auf einen Blick:

  • Gibraltar
  • Spanien
  • Frankreich
  • Monaco
  • Italien
  • Malta
  • Slowenien
  • Kroatien
  • Bosnien und Herzegowina
  • Montenegro
  • Albanien
  • Griechenland
  • Zypern
  • Türkei
  • Syrien
  • Libanon
  • Israel
  • Gazastreifen
  • Ägypten
  • Lybien
  • Tunesien
  • Algerien
  • Marokko

In der Liste findest du die Länder, die am Mittelmeer liegen, im Uhrzeigersinn. Angefangen bei der Straße von Gibraltar, die das Mittelmeer mit dem Atlantischen Ozean verbindet. Alle Länder, die am Mittelmeer liegen, heißen auch Mittelmeeranreinerstaaten.

Ein Meer in 3 Erdteilen

Die Länder, die am Mittelmeer liegen, verteilen sich auf drei Kontinente: Europa, Asien und Afrika. 13 der Mittelmeer-Länder liegen in Europa, 5 in Asien und 5 in Afrika. Grob kann man sagen, dass die nördliche Küste des Mittelmeers zu Europa gehört, die östliche zu Asien und die südliche zu Afrika.

Die folgende Liste enthält die Länder am Mittelmeer geordnet nach dem Kontinent, zu dem sie gehören:

Europa

  • Gibraltar
  • Spanien
  • Frankreich
  • Monaco
  • Italien
  • Malta
  • Slowenien
  • Kroatien
  • Bosnien und Herzegowina
  • Montenegro
  • Albanien
  • Griechenland
  • Zypern

Asien

  • Türkei
  • Syrien
  • Libanon
  • Israel
  • Gazastreifen

Afrika

  • Ägypten
  • Lybien
  • Tunesien
  • Algerien
  • Marokko
Ein Strand in der Toskana im Mittelmeer-Land Italien
Hier ist ein Strand der Toskana in Italien zu sehen, einem der 23 Länder, die am Mittelmeer liegen.

Bedeutung des Mittelmeerraumes

Insgesamt umfasst der sogenannte Mittelmeerraum knapp 4 Millionen Quadratkilometer. Das bedeutet, er bedeckt fast ein ganzes Prozent der gesamten Erdoberfläche. Dabei werden sowohl Portugal als auch Jordanien aus kulturellen und klimatischen Gründen ebenfalls dem Mitelmeerraum zugeordnet, obwohl sie gar keinen Anteil an der Küste des Meeres haben. Einige große Flüsse münden im Mittelmeer. Dazu zählen der Nil, der Ebro, die Rhone, der Cheliff und der Po.

In diesem Bild ist die wilde und gebirgige Mittelmeerküste auf der Insel Euböa in Griechenland zu sehen.
Wilde und gebirgige Mittelmeerküste auf der Insel Euböa in Griechenland.

Die Olive als Sinnbild der Mittelmeer-Länder

Das Adjektiv für dem Mittelmeerraum angehörig ist das Wort mediterran. Typisch für den mediterranen Raum ist der knorrige Olivenbaum. Deshalb folgt eine Logik der Definition des Mittelmeerraumes der folgenden Idee: Alle Länder, in denen die Olive wächst, beziehungsweise wachsen könnte, gehören zum Mittelmeerraum.

Diese Idee ist aber natürlich einigermaßen vage, denn auch andernorts auf der Welt wächst der Olivenbaum.

In diesem Bild ist die Mittelmeerküste in Izmir in der Türkei zu sehen.
Das Mittelmeer in der Türkei. Izmir ist etwa so groß wie Berlin und liegt im asiatischen Teil des Landes.
In diesem Bild ist die Skyline von Tel Aviv im Mittelmeerland Israel zu sehen.
Die große Stadt Tel Aviv in Israel liegt direkt an der Küste des Mittelmeeres.
In diesm Bild ist die Küste der Toskana in Italien zu sehen. Vielleicht eine der schönsten Stellen aller Mittelmeer-Länder.
Eine einsame Bucht in den Hügeln der Toskana. Im Hintergrund der toskanische Archipel, eine Inselgruppe malerisch im Mittelmeer gelegen.

Wissenswertes über die Mittelmeer-Länder

Der Deutschlandfunk berichtet von einer Biographie des Mittelmeers, du findest den Artikel unter dem folgenden Link: deutschlandfunk.de/kulturgeschichte-leben-am-mittelmeer.700.de.html?dram:article_id=282537

Eine wunderschöne Gegend am Mittelmeer ist die Maremma in der italienischen Toskana. In der Maremma findest du typische Mittelmeer-Landschaft und ursprüngliche Wildnis. Wenn du dich dafür interessierst, findest du mehr dazu auf meiner Seite zur Maremma.

Und wenn du dich richtig tief mit den Ländern, die am Mittelmeer liegen, beschäftigen willst, dann könnte das Buch Das Mittelmeer: Eine Biographie etwas für dich sein.

Du findest das Buch bei Amazon unter dem folgenden Link: Das Mittelmeer: Eine Biographie bei Amazon (Werbung)