Hegne

Hegne ist eine winzige Ortschaft am Ufer des Bodensees. Während der Sturm mir die eisige Luft ins Gesicht peitscht, versuche ich, mein Objektiv trocken zu halten. Es ist das letzte Aufbäumen des Orkantiefs Sabine, das Deutschland in den vergangenen Tagen überfallen hat. Große Äste liegen auf den Kieselsteinen des Strandes von Hegne. Ich bin froh, dass mir keiner auf den Kopf gefallen ist. Ein paar Meter vor mir liegt die größte Muschel, die ich jemals am Bodensee gefunden habe.

Auf dieser Seite erfährst du alle wichtigen Informationen zu Hegne am Bodensee

Hegne am Bodensee

Hegne gehört zu Allensbach. Mit etwa 1.000 Einwohnern ist es der größte Ortsteil des Städtchens. Hier in der Nähe des Campingplatzes wird im Sommer wieder der Teufel los sein. Der kalte Sturm reißt an meiner Kapuze. Ein wenig erinnert mich der verwaiste Spielplatz an Coney Island in New York. Das Karussell dreht sich langsam in den Böen. Die orangefarbenen Lichter des Bodenseesturmwarnsystems blinken aufgeregt. 90 mal blinken in der Minute, die Lage ist ernst. Ich freue mich schon auf einen Scotch vor dem offenen Kamin. Hätte ich den einen, den anderen hab ich.

Das Kloster von Hegne

In Hegne liegt das Kloster Hegne der Barmherzigen Schwestern vom heiligen Kreuz. Junge, was für ein Name. Ich bin Simon, der Mann vom heiligen Kreuz. Jesus, so würde ich gerne heißen. Das Kloster von Hegne ist jedenfalls ziemlich präsent im Ort. Seine Geschichte eher unaufgeregt, ich betrachte lieber die Bäume, die Wellen und die gegenüberliegende Insel Reichenau. Das Wasser vom Untersee ist nicht besonders tief, es nimmt gerne die absonderlichsten Farben an. Am liebsten mag ich türkis. Die Bucht vor Hegne hat eine besondere Perspektive auf die Landschaft.

Wen es trotzdem interessiert: Das Kloster Hegne wurde 1892 gegründet und befindet sich in den Gebäuden des Schlosses von Hegne. Die Ordensschwestern haben in der Gegend um Hegne viel Gutes getan. Sie unterhielten Schulen, Pflegeeinrichtungen und arbeiteten in Krankenhäusern. Außerdem mussten sie in den Weltkriegen Verwundete versorgen.

Heute bietet das Kloster von Hegne verschiedene Möglichkeiten an, das Klosterleben kennenzulernen. Außerdem gibt es am Kloster ein Café und ein Hotel. Immer wieder organisiert das Kloster auch Veranstaltungen in Hegne, wie zum Beispiel klassische Konzerte.

Das Schloss von Hegne

Das Kloster von Hegne befindet sich wie oben erwähnt in den Gebäuden des Schlosses Hegne. Das Schloss von Hegne wurde vermutlich im 16. Jahrhundert gebaut und ist von der Straße aus gleich zu sehen, wenn man nach Hegne hineinläuft oder fährt. In den 60er-Jahren des 20. Jahrhunderts wurde das Schloss restauriert, sodass es noch nicht so bald zusammenbricht.

Am Strand von Hegne

Hier am Strand von Hegne kannst du zwischen der Reichenau und den Hügeln des Bodanrücks nämlich ganz direkt auf die alten Vulkane des Hegau schauen. Die erloschenen Kegel flimmern über dem Wasser am Horizont. Zeit, das Weite zu suchen, der Wind wird stärker am Strand von Hegne. Und bevor es dunkel wird beschreite ich meinen Rückweg. Gibt es ein schöneres Gefühl, als wenn es im Auto langsam wieder warm wird, nachdem dir der Sturm die Kälte in den hintersten Winkel deines Körpers kriechen hat lassen? Nein.

Am Strand von Hegne
Ein umgedrehtes Boot am Strand von Hegne
Hegne und der Bodensee
Blick von Hegne aus über den Bodensee in Richtung der Insel Reichenau

Wandern in Hegne

Hegne liegt auf dem Bodanrück. Der Bodanrück ist eine hügelige Halbinsel im Bodensee. Deshalb kann man in der Landschaft oberhalb von Hegne wunderbar wandern. Von dort hat man auch immer wieder eine tolle Aussicht über den See und auf die Berge, wenn das Wetter klar ist.

Eine schöne Wanderung in der Nähe von Hegne findest du zum Beispiel hier.

In der Umgebung von Hegne

Da Hegne am Bodensee liegt, gibt es so viele schöne Orte in der Nähe, dass man gar nicht versuchen muss, sie alle aufzuzählen. Deswegen findest du hier ein paar besonders gute Tipps.

Im Bodensee gibt es neben der von Hegne aus sichtbaren Insel Reichenau noch einige weitere Inseln. Du kannst sie ja alle mal besuchen. Denn dabei kommst du eigentlich fast in jede schöne Ecke des Bodensees und kannst jede Menge über die Landschaft und die Geschichte der Region erfahren. Hier findest du weitere Informationen zu den Inseln im Bodensee in der Nähe von Hegne.

Wenn du auf der Suche nach Stellen bist, an denen du besonders schöne Bilder vom Bodensee machen kannst, dann schau doch mal hier vorbei.

Nicht weit von Hegne entfernt geht das sanfte Hügelland langsam in die Alpen über. An vielen Stellen in der Nähe von Hegne hast du deshalb eine prächtige Aussicht auf die Berge der Alpen. Und es gibt bekanntlich nichts Schöneres, als die Landschaft des Bodensees vor dieser Kulisse. Wenn du herausfinden willst, wo du die Berge am besten siehst, dann schau doch mal hier vorbei.

Das Ufer des Bodensees bei Hegne liegt in Deutschland. Aber nicht weit entfernt befindet sich schon die Schweiz. Wenn du wissen willst, welche Länder wo und wie an den Bodensee grenzen, dann findest du hier weitere Informationen.